Projekte

Da sich in unserem Stadtteil noch sehr viele Schandflecken befinden, dieser auch noch kein wirkliches Image besitzt und auch die bestehende Infrastruktur noch deutlich verbessert werden könnte, möchte unser Verein  durch verschiedenste Aktionen und Veranstaltungen einer positiven Entwicklung besondere Impulse verleihen.

Die Vereinsmitglieder leben und/ oder arbeiten hier, in einem Stadtteil der durch seine zentrumsnahe Lage (10 Minuten per Rad) inmitten von Kleingartenanlagen und angrenzenden Parks (Mariannenpark und Abtnaundorfer Park) bzw. dem Naturschutzgebiet Parthenaue, eigentlich hervorragende Entwicklungspotentiale bietet.

Deshalb ist eines unserer Satzungsziele in und für Schönefeld eine Gemeinschaft zu schaffen, welche sich auf kulturelle und infrastrukturelle Verbesserungen konzentriert.

Dazu gehört unter anderem:

  1. Veranstaltungen wie das mittlerweile traditionelle "Schönefelder Frühlingsfest"  oder "Abtnaundorfer Parkfest" auszurichten,
  2. Probleme ansässiger Gewerbetreibender bzw. Händler wahrzunehmen und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten,
  3. bestehende Problemzonen in unserem Stadteil gemeinsam mit Partnern, auch mit Ämtern und Behörden, zu beheben
  4. die Identifikation der Bürger/innen mit ihrem Stadtteil zu erhöhen
  5. und sicher noch vieles mehr

Wir möchten vor allem gebündelt als Gemeinschaft mit anderen Vereinen, Firmen, Verwaltungs- bzw. Organisationseinheiten auftreten um unseren Stadtteil zu beleben.

Helfen auch Sie mit!